Rezepte

Vitamin-Bombe

24. November 2013

Guten Morgen ihr Goldschätze,

geht es euch wie mir? Seit ein paar Tagen fühl ich mich wieder kränklich, schniefe rum, hab Kopfweh. Ein Elend. Vor allem, wenn man bedenkt, dass ich erst im September so richtig flach lag *seufz* Nun ja, ich sage den Viren ja gern den Kampf an, denn gerade jetzt im Weihnachtsgeschäft kann ich div. Krankheiten überhaupt nicht gebrauchen.

 

Gerade recht kam mir da das „Vitamin-Bomben Event“ von der Tomateninsel, ich packte also mein Gemüse und Obst zusammen, schipperte zur Tomateninsel und brachte diese Vitamin-Bombe mit:

Vitaminbombe_Event_2

Für ca. 1 Liter dieser Vitamin-Bombe braucht ihr: 

grüner Teil:
1 große Handvoll Feldsalat
1/4 Gurke
Saft von 2 Saftorangen

gelber Teil:
1 Kaki
1 Banane
2 kleine Birnen
1 halben TL Leinöl

Dekoration: 
Kerne eines Granatapfels

In einem hohen Gefäß den Feldsalat, die Gurke und den Saft der Orange gut pürieren (wer einen Mixer hat, der nimmt einfach diesen)

In einem weiteren Gefäß püriert ihr die geschälte und geviertelte Kaki, die geschälte und grob zerkleinerte Banane, so wie zwei kleine – in Stücke geschnittene – Birnen. Das Leinöl dazu geben und unterrühren (nicht pürieren)

In einem Glas könnt ihr nun, schichtweise, eure Vitamin-Bombe anrichten und mit Granatapfelkernen verfeinern.

Vitamin-Bombe

Yeaaah, werdet gesund, bleibt gesund und seid artig! :-)

 

 

You Might Also Like

5 Comments

  1. Reply Melli 24. November 2013 at 16:59

    Gute Besserung. Aber mit dieser Vitaminbombe kann ja nichts mehr schief gehen ;-) Tolles Rezept, mit dem du an meinem Blog-Event teilnimmst.

    • Reply Franzi 24. November 2013 at 17:12

      Danke meine Liebe :-)

  2. Reply Anna 27. November 2013 at 03:44

    Tolle Farben und super Fotos. So lecker können Vitamine sein.

    Liebe Grüße
    Anna

    • Reply Franzi 27. November 2013 at 08:21

      Danke liebe Anna! :-)

  3. Reply Andrea 3. Juni 2016 at 22:09

    Die Vielfalt der Smoothies ist gross. Es ist immer wieder erstaunlich was für tolle Rezepte es gibt.

Leave a Reply

* Pflichtfeld

*

* Ich stimme dieser Datenspeicherung zu