Rezepte

Ein Traum aus Nuss, Frucht und Flocken

17. April 2013

Guten Morgen ihr Lieben,

alle ausgeschlafen und wach? Falls nicht; macht nix. Mit dem Frühstück hier, startet ihr gleich viel schwungvoller und gut gelaunt in den Tag. :-)

haferflocken_amaranth

Für eine Portion gute Laune braucht ihr:

30 g Haferflocken
30 g Amaranth (gepoppt)
1 TL Erdnussmus
150 ml Reismilch
1 TL Kakaopulver (veganes)
1 EL Schokodrops (z.B. von Dairy)
1 Banane

In einem Glas oder einer Schüssel Haferflocken, Amaranth und die Banane (in Scheiben geschnitten) schichten.

Reismilch, Kakaopulver und das Erdnussmus gut verrühren und vorsichtig in das Glas / den Becher geben.

haferflocken_amaranth_2

Mit Schokodrops verfeinern und schon kann es los gehen. :-)

Lasst es euch schmecken und startet wundervoll in den Tag!

 

You Might Also Like

5 Comments

  1. Reply Mrs. Mohntag 17. April 2013 at 13:01

    Das gibts bei mir sehr oft zum Frühstück :)

  2. Reply Juli 17. April 2013 at 13:48

    Jaja, diese Haferflocken können schon einiges, und gepaart mit Erdnussbutter schmeckt eh alles zum niederknien. Wundervolle Fotos, meine Liebe! Ich möchte mich jetzt gern kopfüber ins Glas stürzten :)

  3. Reply Franzi 17. April 2013 at 14:24

    Hihi, danke Juli. Stürz aber nicht zu tief, du sollst ja nicht im Erdnuss-Kakao ertrinken :-D

    Mrs. Mohntag, das ist schön, es schmeckt aber auch echt zum nieder knien :-)

    • Reply Juli 17. April 2013 at 15:18

      Es wäre wahrscheinlich ein sehr schöner Tod :D

      • Reply Franzi 17. April 2013 at 18:19

        Ja, ich könnte mir auch schlimmeres vorstellen *kicher*

Leave a Reply

Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.