Allgemein

Ein Vormittag auf dem Isemarkt in Hamburg

15. September 2015

Guten Abend ihr Lieben,

ich hatte heute einen wuuuuuunderschönen Tag mit meiner liebsten Hannah in Hamburg. Schon ewig haben wir einen Bummel über den Isemarkt geplant und tja, wie das bei Selbstständigen so ist – es kam immer was dazwischen.

Wie ihr sicher wisst, ich LIEBE Märkte und vor allem Märkte wie den Isemarkt. Hach,  solche Märkte könnte ich eigentlich täglich besuchen. Nur, der Isemarkt ist halt nicht mal nebenan. Da ärgert man sich schon manchmal, dass man nicht in Hamburg wohnt. 

Schon beim Betreten des Marktes glänzten meine Augen und theoretisch hätte ich so ziemlich alles mitnehmen können, was man dort finden kann. Praktisch bummelte ich mit Hannah aber erst einmal über den Markt, um dann auf dem Rückweg einzukaufen. Ein bisschen geplant einkaufen schadet dann ja doch nicht. ;-) 

Isemarkt_1 0003

Isemarkt_1 0002

Isemarkt_1 0001

Tja und dann passierte es. Ein großer Bund rote Bete landete in meinem Korb. Nicht mal „Hupps, einfach so.“ sondern eher „Hannah, ich hätte da eine Idee, welche mit roter Bete zu tun hat.“. Könnt ihr euch das vorstellen? ROTE BETE bei MIR und das auch noch GEPLANT und mit IDEE dahinter!? 

Isemarkt_2 0001

Isemarkt_1 0005

Hannah war auch etwas verwirrt und erzählte Dinge wie „Ich steck das deinen Lesern, dass DUUUUHUUU freiwillig rote Bete gekauft hast.“ und ich so „Ja, aber das wissen die ja jetzt. Die Bete und ich haben unser zweites Date und ob die Leser da noch so überrascht sind?“ Seid ihr überrascht??? :D 

IMG_3169

Nun denn, die Bete und all die Dinge, die ihr hier seht, landeten in der großen Tasche und meine Güte, hat mich das alles glücklich gemacht! 

Die Hannah und all diese schönen bunten Dinge haben mir heut den Tag so verschönert. Hach. Eine kleine Auszeit mit einer lieben Freundin, zwischen buntem Obst und Gemüse.

Das Schönste was man sich mal „schenken“ kann. :-) 

Isemarkt_1 0004

Isemarkt_2 0003

Isemarkt_2 0002

PS: Wer auf der Suche nach dem grünen Hokkaido ist, wird auf dem Isemarkt derzeit fündig.

You Might Also Like

8 Comments

  1. Reply Hannah 15. September 2015 at 18:37

    Danke für den schönen Tag!!! :-) Die Fotos sind toll geworden! Meine Rote und Gelbe Bete-Chips sind bereits im Ofen und ich bin gespannt, was du aus deiner Roten Bete zauberst!! :-D <3

    • Reply Franzi 15. September 2015 at 18:38

      Und da sagst du mir „Wie schnell du bist“ *lach* :D Lecker Chiiiips, heb mir welche auf :D Hihi und was ich daraus mache, na aber ganz klar was mit Ziegenkäse :D :D :D
      Muchas Knutschas mein Herzi! <3

  2. Reply Micha 15. September 2015 at 19:38

    WoW, was ein betörter Blick – ich will GENAU die gleiche Rote Bete wie du ;)!!!

    • Reply Franzi 15. September 2015 at 20:04

      Ghnihihihi. Wer weiß was in dieser Bete so drin ist :D

  3. Reply Vanessa 15. September 2015 at 20:05

    ich bin nicht überarscht – dein letzter beete post klang schon nach großer liebe :D

    • Reply Franzi 15. September 2015 at 20:05

      Ne, ne, ne, ne, ne, neeeee große Liebe…DA sind wir dann doch noch nicht *g* :D

  4. Reply Kathi 15. September 2015 at 21:47

    Wahnsinn wie schön und vor allem lecker noch völlig unzubereitetes Gemüse aussehen kann! Die Bilder sind wirklich toll und der Isermarkt hört sich sehr gut an. Beim nächsten Hamburgtrip werde ich dort hoffentlich mal vorbei schauen können.

    Liebe Grüße
    Kathi

    • Reply Franzi 16. September 2015 at 07:50

      Liebe Kathi, mach das unbedingt. Das lohnt sich so! <3

2 Trackbacks/Pingbacks

  1. Reply Rezept: Overnight Oats Mango-Lassi | Gesundheit Code X 23. September 2015 at 09:00

    […] Himbeerstückchen, die ich bei meinem Bummel über den Hamburger Isemarkt mit der lieben Franzi eingekauft habe. Auch dieses Rezept ist wieder sehr schnell zubereitet, sodass ich nicht lange in der Küche stehen […]

  2. Reply Einkaufen mit dem Gemüseregal: Isemarkt Hamburg - Wo geht's zum Gemüseregal 30. Januar 2016 at 10:14

    […] von allen, endlich einmal wieder, auf dem Isemarkt in Hamburg. Der Markt, der mir im letzten Jahr schlussendlich die rote Beete nahebrachte und der Markt, den ich von allen Märkten, die ich kenne, am Meisten […]

Leave a Reply

Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.