Allgemein

Das verflixte 7. Jahr – Ausblick statt Rückblick

1. Januar 2017

Ihr Lieben,

heute, am 01.01.2017 können wir schon den 7. Geburtstag des Gemüseregals feiern. 

Das verflixte 7. Jahr…

Vor ein paar Monaten hätte ich nicht ansatzweise daran gedacht, dass ich dies auch wirklich so tun würde, denn der eigentliche Plan bestand daraus, dass der 7. Geburtstag des Gemüseregals, auch der Tag des Abschieds werden würde. Ich empfand diesen 01.01.2017 als einen sehr schönen Tag für einen Abschied. 

Das verflixte 7. Jahr

Aber, wie so oft, kam alles ganz anders. 

Die Motivation zum bloggen kam zurück und mit ihr auch neue Ideen, neue Wege und die Erkenntnis, dass vielleicht einfach nur ein paar Dinge geändert werden müssten, um diesen Blog weiter am Leben zu halten. 

Die größte Änderung, die habt ihr sicher eh schon bemerkt. Das Kochen und die Rezepte stehen mittlerweile hinten an. Trotzdem, ihr werdet hier weiterhin, ab und an, vegane oder vegetarische Rezepte vorfinden, aber die Hauptthemen, die werden andere sein. 

Das verflixte 7. Jahr

Ein Ausblick

Ich möchte den Fokus verstärkt auf nachhaltige Themen legen, über das Glück und die Liebe schreiben und weiterhin über meine kleinen Reisen und Ausflüge berichten. Vielleicht auch ab und an über mein absolutes Hauptthema, die Fotografie.

Auf jeden Fall wird es bunt, nachhaltig und liebevoll und ganz besonders aufregend und am Wichtigsten, es wird hier einfach wieder mehr passieren. 

Das habe ich mir sehr fest vorgenommen. 

Denn mit dem MACHEN, da kommt das WOLLEN und wie Goethe auch schon so schön sagte „Erfolg hat drei Buchstaben – TUN.“ Recht hatte der Mann.

Manchmal verliert Vertrautes genau dann seinen Reiz, wenn man ihm einfach zu wenig Beachtung schenkt, es links liegen lässt oder sich keine Zeit nimmt. 

Und das wird sich ändern. Auf meine Art. Denn weiterhin bin ich kein Typ für einen Redaktionsplan oder viele vorgeplante Beiträge. Ich bin in 80 % der Fälle eher der „Ach, darauf hab ich JETZT Lust“ Typ und dann leg ich los und hau es sofort hinaus in die Welt. 

Manchmal schäm ich mich im Nachhinein, machmal empfinde ich es als das BESTE, was ich je schrieb und manchmal lösch ich es einfach wieder. Echtes Leben eben. 

All das möchte ich im Jahr 2017 wieder so richtig spüren. Ich möchte die volle Prise Gemüseregal, aber ich möchte sie  nicht nur selbst erleben, sondern auch weiterhin mit euch teilen.

Alle Freuden, die doofen Themen des Lebens und vor allem die Erfolge, denn auf die sollten wir eh alle viel stolzer sein. Oder? 

Ihr Lieben, ich danke euch für die letzten sieben Jahre. Ohne euch wären die nicht halb so schön, aufregend, inspirierend und fabelhaft gewesen. 

IHR seid die wunderbarste Community, die man sich wünschen kann. 

Auf ein wildes und spannendes Jahr 2017! 

Eure Franzi

PS: So ein verflixtes Jahr, das kann so viele wertvolle Chancen bieten, dass es eigentlich jeder einmal erlebt haben sollte! :-) 

You Might Also Like

16 Comments

  1. Reply Melli 1. Januar 2017 at 12:03

    Hi Franzi,
    alles Gute zum 7. Blog Geburtstag! Zum Glück hast du dich entschieden weiter zu machen ;-)
    Ich wünsche dir ein tolles 2017!
    LG Melli

    • Reply Franzi 1. Januar 2017 at 14:56

      Dankeschön liebe Melli! Ich wünsche dir auch ein wunderschönes Jahr 2017!

  2. Reply GZi 1. Januar 2017 at 13:56

    Liebe Franzi, ich lese ja nun schon lange mit im Gemüseregal, hier im Blog und auf Facebook und ich freue mich, dass ich das auch weiterhin tun kann! Auf ein tolles 2017, liebste Grüße und die allerbesten Wünsche!

    • Reply Franzi 1. Januar 2017 at 14:56

      Danke meine Liebe, für dich auch nur die besten Wünsche :)

  3. Reply Carla 1. Januar 2017 at 16:56

    Alles Gute zum 7. Bloggeburtstag! Wie schön, dass du deine Freude am Bloggen wiedergefunden hast und es jetzt eine Geburtstagsfeier statt ein Abschied geworden ist :) Mach weiter auf deine Weise, genauso wie es dir eben gefällt und passt und gut tut und überhaupt.
    Ich freu mich sehr weiter von dir lesen zu können!
    Liebe Grüße
    Carla
    (…die auch immer ganz begeistert deine Hochzeitsbilder anschmachtet. Hach, irgendwann werde ich auch…)

    • Reply Franzi 2. Januar 2017 at 10:59

      Ach liebe Carla! <3

  4. Reply Jenni 1. Januar 2017 at 18:20

    Liebe Franzi!

    Ich kann gut verstehen, dass man manchmal (vor allem nach so langer Zeit des Bloggens) dann doch Phasen hat, in denen man nicht so recht weiß, wie und ob überhaupt weiter und wozu das Ganze. Aber ich glaube, meistens braucht man doch nur eine Auszeit oder ein wenig Entschleunigung – denn an der Leidenschaft ändert sich ja eigentlich meistens nichts…

    Ich freue mich aber sehr, dass du weiterschreiben und auch andere Themen bearbeiten möchtest! Da dürfen wir ja auf jeden Fall gespannt sein! :)

    Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr und viel Erfolg für die Projekte, die du dir vorgenommen hast!

    Liebe Grüße
    Jenni

    • Reply Franzi 2. Januar 2017 at 10:58

      1000 Dank liebe Jenni!

  5. Reply Julia 1. Januar 2017 at 20:33

    Ach zum Glück hast Du Dich anders entschieden, liebe Franzi! Auf das Gemüseregal wollte ich dann doch wirklich nicht verzichten <3

    • Reply Franzi 2. Januar 2017 at 10:58

      *quietsch* Ich umarm dich ganz fest!

  6. Reply Angelika Cota 2. Januar 2017 at 07:57

    Liebe Franzi,

    alles Gute für 2017 und herzlichen Glückwunsch zum 7. Blogger Geburtstag. Ich verweile immer wieder gern hier im Gemüseregal und freue mich, dass es nun auch weitergeht.

    Viel Spaß beim Schreiben.

    Herzliche Grüße
    Angelika

    • Reply Franzi 2. Januar 2017 at 10:58

      Ich danke dir liebe Angelika! :-)

  7. Reply Anna 3. Januar 2017 at 23:33

    … Auch von mir als bislang stille Mitleserin herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag :) Schön, dass Du weiter machst und Dir hier eine Chance zum Wandel gibst. Ist wie in einer Beziehung, da muss man sich auch immer weiter entwickeln, damit man sich gut miteinander fühlt.
    Alles Liebe, Anna

    • Reply Franzi 4. Januar 2017 at 08:53

      Danke liebe Anna! <3

  8. Reply strawberrymouse 4. Januar 2017 at 00:20

    Toll! Ich freue mich! Ich lese Deine Beiträge nämlich gern; koche aber nicht so wahnsinnig viel :D

    • Reply Franzi 4. Januar 2017 at 08:52

      Dann passt das ja wunderbar :D

1 Trackback/Pingback

  1. Reply Ein winterlicher und fruchtiger Salat aus Kichererbsen 3. Januar 2017 at 10:44

    […] ich am 01.01. in meiner “Neujahrsansprache” bzw. Geburtstagsansprache verkündete, dass die Rezepte demnächst wohl etwas hinten an stehen […]

Leave a Reply

Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.