Rezepte

Die Mädchenküche kocht #3 – süße Gurkenkaltschale

10. August 2015

Einen wunderschönen und hoffentlich sonnigen guten Morgen ihr Lieben. :-) 

Die Mädchenküche kocht wieder, schon die dritte Runde und diesmal beschäftigen wir uns mit dem Thema Gurken! Denn im Sommer sind Gurken eines der besten Lebensmittel überhaupt.

Lecker, voller Wasser und leicht verdaulich. 

Gurkensuppe_1 0001

Wie wäre es dann also mit einer super leichten, schnell zubereiteten und unglaublich leckeren Gurkenkaltschale? Die schmeckt morgens, mittags und abends oder einfach zwischendurch. :-) 

Und wie gewohnt braucht ihr dafür nur eine Handvoll Zutaten.

Also, ran an die Gurke und erfrischt euch! 

Gurkensuppe_2 0001

Ihr braucht für 2 Portionen Gurkenkaltschale:

1 Gurke
2 (Klar- oder August-) Äpfel 
200 ml Zitronenlimonade
ein paar Eiswürfel
eine halbe Zuckermelone
etwas Zitronenschale

Die Gurke und die Äpfel schälen, klein schneiden und in einen Mixer geben. 

Mit eiskalter Zitronenlimonade und Eiswürfeln aufgießen und gründlich mixen. 

Die Zuckermelone schälen und in kleine Würfel schneiden (sie wird als „Einlage“ für die Kaltschale verwendet). 

Gießt die Kaltschale aus dem Mixer in zwei schöne Schüsseln und verfeinert sie mit ein paar Melonenwürfeln und frischer Zitronenschale. 

Schon fertig und so unglaublich erfrischend und lecker. 

Gurkensuppe_1 0003

Lasst es euch super gut schmecken und wenn ihr von den Gurken nicht genug bekommen könnt, die Mädchenküche kann da natürlich Abhilfe schaffen. 

Bei Sam in der „Vegetarisch delikaten Kochwelt“ gab es Munich Mule.
Moey`s kitchen hat schnabulös eingelegte Gurken für euch.
Im Holunderweg bekommt ihr Sommerrollen mit eingelegten Gurken.
Gurkensandwich ohne Brot serviert euch die liebe Simone von der Leckerbox.
Sibel läd euch zu Gurkenrelish mit gerösteter Spitzpaprika ein.
Feines Gemüse hat eine feine Limo kreiert, die Gurken-Matcha Limo.

Und morgen bekommt ihr bei der lieben Ilona noch ein tolles Rezept, welches ich heute aber noch nicht verraten werde.  :-) 

Viel Spaß mit all den Gurken ihr Gürkchen! :)

You Might Also Like

2 Comments

  1. Reply Martina 10. August 2015 at 21:55

    Oha! Mit Limo….hab ich ja noch nie gesehen und gegessen! Toll!
    Hab noch 2 Gurken da und eine Melone, das probiere ich aus….!
    Ich habe letztens ein Gazpacho gemacht, Zack in den Mixer rein und fertig. Super erfrischend!
    LG
    Martina

    • Reply Franzi 11. August 2015 at 11:01

      Lass es dir schmecken :)

3 Trackbacks/Pingbacks

  1. Reply Die Mädchenküche kocht zusammen #3 - Gurkensalat 12. August 2015 at 08:02

    […] aus den restlichen Gurken und Melonen (wenn denn was übrig bleibt *g*) könnt ihr gleich noch eine Gurkenkaltschale […]

  2. Reply Die Mädchenküche kocht #3: Eingelegte Gurken – hausgemachte Gewürzgurken – moey's kitchen foodblog 17. Januar 2016 at 00:49

    […] No Fastfood Today: Gefüllte Gurken auf Wildkräutersalat mit Hähnchenkeulen Gemüseregal: Süße Gurkenkaltschale Ich mag Gurken und hab sie immer schon gemocht. Ob im Salat oder als Salat, auf Sandwiches, […]

  3. Reply blog.majanett.de - Die Mädchenküche kocht #3: Eingelegte Gurken – hausgemachte Gewürzgurken 5. Februar 2016 at 19:58

    […] No Fastfood Today: Gefüllte Gurken auf Wildkräutersalat mit Hähnchenkeulen Gemüseregal: Süße Gurkenkaltschale Ich mag Gurken und hab sie immer schon gemocht. Ob im Salat oder als Salat, auf Sandwiches, […]

Leave a Reply