Rezepte

Ein Traum aus Nuss, Frucht und Flocken

17. April 2013

Guten Morgen ihr Lieben,

alle ausgeschlafen und wach? Falls nicht; macht nix. Mit dem Frühstück hier, startet ihr gleich viel schwungvoller und gut gelaunt in den Tag. :-)

haferflocken_amaranth

Für eine Portion gute Laune braucht ihr:

30 g Haferflocken
30 g Amaranth (gepoppt)
1 TL Erdnussmus
150 ml Reismilch
1 TL Kakaopulver (veganes)
1 EL Schokodrops (z.B. von Dairy)
1 Banane

In einem Glas oder einer Schüssel Haferflocken, Amaranth und die Banane (in Scheiben geschnitten) schichten.

Reismilch, Kakaopulver und das Erdnussmus gut verrühren und vorsichtig in das Glas / den Becher geben.

haferflocken_amaranth_2

Mit Schokodrops verfeinern und schon kann es los gehen. :-)

Lasst es euch schmecken und startet wundervoll in den Tag!

 

You Might Also Like

5 Comments

  1. Reply Mrs. Mohntag 17. April 2013 at 13:01

    Das gibts bei mir sehr oft zum Frühstück :)

  2. Reply Juli 17. April 2013 at 13:48

    Jaja, diese Haferflocken können schon einiges, und gepaart mit Erdnussbutter schmeckt eh alles zum niederknien. Wundervolle Fotos, meine Liebe! Ich möchte mich jetzt gern kopfüber ins Glas stürzten :)

  3. Reply Franzi 17. April 2013 at 14:24

    Hihi, danke Juli. Stürz aber nicht zu tief, du sollst ja nicht im Erdnuss-Kakao ertrinken :-D

    Mrs. Mohntag, das ist schön, es schmeckt aber auch echt zum nieder knien :-)

    • Reply Juli 17. April 2013 at 15:18

      Es wäre wahrscheinlich ein sehr schöner Tod :D

      • Reply Franzi 17. April 2013 at 18:19

        Ja, ich könnte mir auch schlimmeres vorstellen *kicher*

Leave a Reply